Login
Herzlich willkommen auf der Seite des Vereins für Sozialpsychiatrie, Saarlouis.

Musikalische Gestaltung / Musikpädagogik


Unser musikpädagogisches Angebot setzt sich aus verschiedenen Gruppen- und Einzelangeboten zusammen. Eine musikalische Vorbildung ist nicht nötig, die Teilnehmer müssen auch kein Instrument beherrschen oder singen können. Bei der musikalischen Gestaltung steht vielmehr der kreative Prozess im Vordergrund, bei dem die Teilnehmer ihre Gefühle und Stimmungen in Klang umsetzen und hörbar machen. Dabei können die Teilnehmer die Erfahrung machen, sich selbst intensiver wahrzunehmen und leichter mit ihrer Umwelt in Kontakt zu treten.

 

In den Einzelsitzungen greift unser Musikpädagoge kreative und musikalische Ressourcen auf. ?Er stellt dem Betroffenen einen Raum zur Verfügung, mit dem Medium Musik neue Erfahrungen zu sammeln. Bei der Kommunikation zwischen Musikpädagoge und Teilnehmer wird die Sprache durch musikalische Elemente ersetzt: der Teilnehmer improvisiert alleine oder mit dem Musikpädagogen auf Instrumenten oder auch mit der Stimme. Verschiedene Musikinstrumente sind zahlreich vor Ort vorhanden. Die verwendeten Instrumente haben eine Brückenfunktion: sie sind das Medium, mit denen der Teilnehmer Kontakt aufnimmt und so seine eigenen Gefühle zum Ausdruck bringt. Zum musikpädagogischen Angebot gehören neben dem gemeinsamen Musizieren auch das Anhören und Vorspielen von Musik, um dem Teilnehmer den Zugang zu innerer Ruhe und Entspannung zu erleichtern.

 

Als Gruppenangebote haben wir neben der Musikpädagogik verschiedene Singgruppen geschaffen. Besondere Höhepunkte sind gelegentliche Veranstaltungen oder Gottesdienste, bei denen die Rehabilitanden/-innen aktiv mitwirken können.